Nachsorgeprogramm - MKG Praxisklinik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Leistungen > Parodontologie
Parodontologie: Nachsorge


Nachsorgeprogramm

! Für den mittel- und langfristigen Erfolg ist die regelmäßig Teilnahme an einem Nachsorgeprogramm entscheidend !
Dies beinhaltet vorrangig die Professionelle Zahnreinigung und die zahnärztliche Nachsorge.

  • professionellen Zahnreinigung (PZR) 
    erstmalig 3 Monate nach Abschluss der operativen Phase mit essentiellen Elementen aus der Vorbe-handlungsphase (Kontrolle und Korrektur von Putztechniken und Hilfsmittel (mechanische und elektrische Bürsten, Zahnseide, Zahnpasten, Mundspüllösungen, etc.) für die bekannten Problemzonen, Instruktion zur häuslichen Fluoridierung, Ernährungsberatung, Entfernung von Belägen und Verfärbungen auf den Zähnen und der erreichbaren Wurzeloberflächen mechanisch und mit Pulverstrahltechnik, Politur der Zahnhartsubstanz zur Herabsetzung der Anfälligkeit gegen erneute Belagbildung und die Zahnfluoridierung) im 3-4 monatigen Intervall und die
    .

  • zahnärztliche Nachsorge 
    erstmalig 3 Monate nach Abschluss der operativen Maßnahmen mit klini-scher Kontrolle aller Zähne. Sollten sich bereits in dieser Frühphase noch bestehende Taschen zeigen kann ggf. eine bakteriologische Kontrolle (DNA-Sondentest) oder sonstige weiterführende Test angezeigt sein. Auf jeden Fall werden sie dann eingehend von uns beraten.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü